Studio Romeo est l'alternative pratique aux solutions de peau-à-peau classiques, aux écharpes difficiles à nouer et aux porte-bébés encombrants.

Notre bandeau Easy Loverpermet un peau à peau facile grâce à son système de Velcro et notre porte-bébé sans nœud ni sangle s’enfile de part et d'autre des épaules... et c'est parti ! En portage d'appoint et plus si affinités, il sera votre allié dans vos déplacements du quotidien.

Utilisation de la naissance à 12 kg.


PEAU à PEAU

Nouveau ! Notre bandeau Easy Lover permet un contact peau-à-peau tout en douceur ! Idéalement pensé pour les premières semaines, il s'utilise très facilement grâce à son système de fermeture par Velcro et peut donc s'adapter aux deux parents. 

Recommandée par l'OMS, la méthode « kangourou » consiste à positionner un nouveau-né sur le ventre en contact peau contre peau. Cette méthode contribue à la bonne santé et au bien-être des prématurés et des nourrissons nés à terme jusqu’à leurs 2/3 mois.


PORTE-bébés

Ab 2 Monaten (abhängig vom natürlichen Abstand der Hüften)

1 - Nehmen Sie ein Band und falten Sie es einmal, um eine zweilagige Schlaufe zu bilden. Führen Sie den Kopf und dann den Arm durch diese Schlaufe. Gleiches gilt für das zweite Band. Auf dem Rücken sollten die Bänder flach anliegen.

2 – Halten Sie das Baby hoch genug gegen sich. Schieben Sie seine Beine nacheinander auf beiden Seiten, in die Mitte der beiden Bänder. Justieren Sie die Bänder und stellen Sie sicher, dass Sie sie am Hals des Babys kreuzen, so dass sie seine Schultern bedecken.

3 - Unter dem Gesäß des Babys muss der Stoff der beiden Bänder von einem Knie zum anderen verteilt werden, um die physiognomische M-Position zu berücksichtigen. Denken Sie daran, den Stoff auf Ihren Schultern hochzuziehen und gegebenenfalls Schlaufen zu formen (Definition unten).


1 • Prenez un bandeau et repliez-le sur lui-même pour former une boucle à double épaisseur. Enfiler la tête puis le bras dans cette boucle. 

2 • Prenez bébé et placez le assis, les jambes de part et d'autre de votre hanche, assis dans le tissu.

3 •  Ajustez si besoin en faisant une volte sur votre épaule. Gardez une main sur votre enfant pour assurer sa sécurité. 


EINE SCHLINGE ANLEGEN

Une volte consiste à retourner sur l’épaule le pan de l’écharpe en inversant les ourlets, de façon à créer des lignes de tension. Cela permet aussi de bien dégager les voies respiratoires et un meilleur ajustement du tissu. Ajuster le tissu permet de mieux installer votre bébé et augmente le confort du porteur. 

Größentabelle

1. WIE WÄHLT MAN DIE GRÖSSE?

Unsere Babytragen sind in 2 Größen erhältlich: Größe 1 und Größe 2.

Der Stoff ist dehnbar genug, um sich an die Physiognomie des Trägers und des Babys anzupassen. Größe 1 entspricht im Allgemeinen den Größen S bis M und Größe 2 Größe L.

Hinweis: Dies kann je nach Physiognomie und Größe des Trägers variieren!

Wichtig : Beim ersten Gebrauch und während Ihr Baby wächst, dehnt sich der Stoff einige Zentimeter aus und entspannt sich allmählich wieder. Es ist daher normal, dass es beim ersten Gebrauch etwas zu eng ist.

Da jede Physiognomie einzigartig ist, wird der Kauf validiert, erstattet oder umgetauscht, um die Trage zu Hause auszuprobieren und zu sehen, ob sie Ihnen passt (siehe unsere FAQ).

2. DIE GRÖSSE IST ZU KLEIN - DAS BABY IST EINGEENGT.

Sie mögen dieses Gefühl der Enge haben, aber das Ziel ist immer noch, dass das Baby fest gegen Sie gehalten wird und sich nicht bewegt, wie in einer traditionellen Babytrage. Also ist es gut, die Größe anzupassen.

Abhängig von der Physiognomie des Babys und des Trägers kann es zu eng erscheinen, aber der Stoff entspannt sich, während das Baby wächst und die Trage regelmäßig genutzt wird. Der Übergang in eine sitzende Position gegenüber dem Träger lässt auch etwas mehr Platz gegenüber der Neugeborenenposition (da die Beine herausstehen).

Zögern Sie auch nicht, die Stoffabschnitte, die sich in Ihrem Rücken kreuzen, zu glätten, um mehr Material auf der Vorderseite zu haben.

3. DIE TAILLE IST ZU GROSS - DAS BABY SITZT ZU TIEF.

Tatsächlich sollte Ihr Kind nicht zu tief sitzen, oder zumindest sollte die Position für es und für Sie bequem bleiben und es sollte in Kuss-Reichweite sein. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie eine Schlaufe im Stoff auf jeder Schulter formen. Eine Schlaufe zu machen besteht darin, die Seite des Bands durch Umkehren der Säume auf die Schulter zu drehen, um den Stoff zu verkürzen und so das Baby leicht anzuheben (siehe unser Video).

Sie können Ihre Babytrage auch waschen (30° in der Maschine), so dass sich der Stoff strafft (das Produkt kann nach dem Waschen nicht umgetauscht werden).

Ne manquez rien !